Go Back
Vegane Dampfnudeln Anschnitt

Vegane Dampfnudeln

Dieses leckere Kindheitsrezept mit fruchtigem Kern zaubert Jedem eine Lächeln auf die Lippen.
(Das Rezept ergibt 7 Dampfnudeln)
Vorbereitungszeit 2 Stdn.
Backzeit 25 Min.

Equipment

  • Pfanne mit Deckel

Zutaten
  

Hefeteig

  • 500 g Dinkelmehl Type 630
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 100 g Pflanzenbutter
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 5 EL Zucker

Füllung

  • 7 EL Rhabarberkompott

Zubereitung

  • Etwas Zucker
  • Etwas Pflanzenmilch

Anleitungen
 

  • Erwärme Pflanzenmilch, Pflanzenbutter und 1 EL Zucker in einem Topf bis die Pflanzenbutter geschmolzen ist.
  • Mische Mehl, Salz und die übrigen 4 EL Zucker in einer Schüssel.
  • Wenn die Pflanzenmilchmischung lauwarm abgekühlt ist, gebe die Hefe hinzu und lass die Mischung 15 Min. ruhen.
  • Gib die Pflanzenmilchmischung zum Mehl und knete das ganze zu einem Teig.
  • Lasse den Teig 1-2 Std. an einem warmen Ort gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  • Teile den Teig in 7 Stücke.
  • Rolle jedes dieser Stücke aus, platziere 1 EL Kompott in der Mitte und schließe sie wieder.
  • Lass die Dampfnudeln noch 20 Min. ruhen, bevor Du sie zubereitest.
  • Bedecke den Boden einer Pfanne mit Zucker.
  • Lege die Dampfnudeln mit der Öffnung nach unten auf die Zuckerschicht.
  • Fülle die Pfanne mit Pflanzenmilch, so dass der Boden bedeckt ist.
  • Schließe die Pfanne mit einem Deckel und bringe die Pflanzenmilch zum Kochen.
  • Die Pflanzenmilch sollte komplett verkochen und der Zucker karamelisieren. Das dauert ca. 20-25 Min. Dann sind die Dampfnudeln fertig. in der Zwischenzeit NICHT den Deckel öffnen!